JURY

NEEHARIKA DONAU HOSSAIN

Studium der  Malerei an der Hochschule für Künste in Bremen.  Ausbildungen zur Multimedia - und Webdesignerin,  freischaffende Künstlerin, Initiatorin von kulturübergreifenden Projekten, Galeristin in der Galerie Onil, Kunstlehrerin im Kunstzentrum  Farbenmeer in Bremen.
Wandgemälde für öffentliche und private AuftraggeberInnen im In - und Ausland, Raumkonzepte, Auftragsmalereien  und Buchillustrationen etc.

Seit 1992 diverse Ausstellungen und Wandgemälde in öffentlichen Räumen im In - und Ausland.

ONIL HOSSAIN

Nach Kunststudium in Paris seit 1981 freischaffender Künstler in Bremen. Initiator von kulturübergreifenden Projekten,  Galerist in der Galerie Onil, Modedesigner und  Kunstlehrer im Kunstzentrum Farbenmeer.
 
Leitung diverser Kunst & Kulturprojekte. Wandgemälde für öffentliche und private AuftraggeberInnen im In - und Ausland, Raumkonzepte, Auftragsmalereien und Buchillustrationen etc.

Diverse Ausstellungen und Wandgemälde in öffentlichen Räumen im In - und Ausland.

ANGELA TATLI

Künstlerin, Aquarellistin seit mehr als 25 Jahren, seit 3 Jahren Artbloggerin, Kreativcoach seit ca. 10 Jahren, seit 2 Jahren spezialisiert auf Online Malkurse. Entwicklung von Ausstellungskonzepten. Freie Mitarbeiterin  in der Galerie Onil.

REYNALDO  K'AKACHI

1982 – 1989 Kunststudium an der Escuela Nacional Superior Autónoma de Bellas Artes del Perú, Lima

1989 – 1995 Leiter und Dozent der Kunstwerkstatt YATICHAWI, die Mit-glied der OBAAQ (Organzación de Bases Aymaras Amazonenses Quechuas) ist.
Organisator der Künstlergruppe „Expresión Perú“

seit 1996 lebt und arbeitet er in Deutschland

Seit 1993 wurden seine Kunstwerke in zahlreichen Einzel- und Kollektivausstellungen nicht nur in Deutschland sond-ern auch in anderen europäischen Ländern und in den USA präsentiert. Neben der Malerei nimmt die Musik, der er sich mit der Siku (die traditionelle Panflöte der Aymara) und Gitarre intensiv widmet und seinem Engagement für Kinder, denen er in Peru und Deutschland sein Können in Workshops und Projekttagen weiter gibt.

©Galerie Onil Art Award 2021 - Bremen

  • Facebook Clean